Rucksack Schule

Zielgruppe: 1,7Œ’

Zugewanderte Eltern und ihre Kinder in der Primarstufe sowie Grundschulen

Ziel:

Primär geht es darum, die Bildungschancen von zugewanderten Kindern zu verbessern, da nach wie vor die Herkunft eines Kindes maßgeblich dafür ist, wie sein Bildungsweg verläuft. Anders ausgedrückt könnte man auch sagen, dass die Sprachkompetenz, die die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Schullaufbahn ist, ausgebaut werden soll. Dies kann nur dann gelingen, wenn Eltern aktiviert, die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule intensiviert wird und Eltern in die Bildungsarbeit eingebunden werden. So soll die Erziehungs- und Sozialkompetenz der Eltern durch die Arbeit der ElternbegleiterInnen gestärkt werden.

Inhalte:

Rucksack Schule steht für eine Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Schulen. Die Parallelisierung der Elternbildung mit den Themen des Deutsch- bzw. Sachunterrichts sowie des familiensprachlichen Unterrichts ist eine Bedingung für die Durchführung des Programms, damit zugewanderte Eltern ihre Kinder zuhause unterstützen und optimal fördern können. Dabei kommt den sogenannten Elternbegleiter_innen eine wichtige Rolle zu, die während der wöchentlichen Treffen den Eltern nicht nur Hilfestellungen aufzeigen, sondern auch fachliche Inputs geben. Schließlich sind sie ein wertvolles Bindeglied zwischen Eltern und Schulen. Für die Schulen stellt das Rucksack-Programm einen Schwerpunkt innerhalb ihres Konzeptes zur durchgängigen Sprachbildung dar, da auch die Förderung der Familiensprache berücksichtigt wird.

Rucksack Schule vernetzt drei grundlegende Förderaspekte: die schulische Sprachbildung, die Elternbildung und die interkulturelle Schulbildung. Mittlerweile wird Rucksack Schule in zwölf Sprachen angeboten. Das Programm ist ein Angebot für alle Grundschulen im Kreis Lippe.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.

Beteiligte Grundschulen:

Augustdorf: Grundschule in der Senne

Detmold: Bachschule, Bildungshaus Weerth-Schule, Städtische Gemeinschaftsgrundschule Hiddesen, Oetternbachschule

Lage: Grundschule am Sedanplatz

 

Ansprechpartnerin: Linda Heidenreich