Initiative ′Ankommen in Lippe′

Zielgruppe: 2,3,4,5,8Ž“

Akteure der Zivilgesellschaft, Kommunen, Unternehmen, Vereine, Verbände, alle lippischen Bürger_innen

Ziel:

Zusammenarbeit und Zusammenschluss aller interessierten Akteure in Lippe zur Förderung und Stärkung des positiven Klimas gegenüber Neuzuwanderern und Flüchtlingen in Lippe.

Inhalte:

Wir erleben in Deutschland und auch im Kreis Lippe erneut eine Phase der Einwanderung. Flucht und Wanderung gehören zu der Geschichte der Menschheit. Auch in den vergangenen Jahrzehnten haben wir es immer geschafft, Einwander_innen für unser Land zu begeistern. Mit der Initiative ′Ankommen in Lippe′ setzen die Partner ein deutliches Zeichen für die Aufnahme und Integration der  zu uns kommenden Menschen. Es gilt die Potentiale der Menschen zu sehen und den Migrant_innen die Teilhabe an Bildung und Arbeit zu ermöglichen. Für ein gelingendes Zusammenleben im Kreis Lippe ist es wichtig, dass alle die Regeln, die das Grundgesetz für unseren Rechtsstaat vorsieht, einhalten und respektieren. Mit Aktionen, Veranstaltungen und Beiträgen unterstützen die Partner der Initiative die positive Stimmung und die Unterstützungsbereitschaft gegenüber den bei uns Schutz suchenden Menschen. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Kreis Lippe auch in Zukunft lebens- und liebeswert zu gestalten.

Alle Interessierten in Lippe, die der Erklärung der Initiative zustimmen, sind herzlich eingeladen, Partner zu werden. Fragen beantworten wir gern. Sie können aber auch jeden der genannten Partner auf die Initiative ansprechen.

Initiatoren und Bündnispartner:

Eine aktuelle Übersicht und alle relevanten Informationen finden sie auf der Homepage: www.ankommen-in-lippe.de

 

AnsprechpartnerInnen: Armin Schauf (Projekt Einwanderung gestalten), Alexandra Steeger