Die ehrenamtliche und professionelle Tätigkeit im Migrationsbereich kann herausfordernd sein. Unterstützung und Weiterbildung können dabei hilfreich sein, die komplexen Themen zu verarbeiten.

Hier möchten wir eine hilfreiche Plattform für Personen zusammenstellen, die neuzugewanderte Menschen unterstützen.
Die Kommentar-Funktion kann für Hinweise, Tipps, Anregungen oder Fragen genutzt werden, die auch andere lesen und interessieren könnte.  Außerdem nehmen wir gerne Wünsche entgegen, was hier zusätzlich zu finden sein sollte.
In unserer Linksammlung gelangen Sie zu externen Seiten, die kostenfrei Informationen und Material anbieten, welches wir als hilfreich erachten.


Aktuelles

Wir sind auf der Suche nach Menschen, die in den Sprachen Bengalisch, Bulgarisch, Französisch, Somali oder Tigrinya (Eritrea) übersetzen können. Sollten Sie Personen kennen, freuen wir uns, wenn Sie uns den Kontakt vermitteln können, damit mehr Menschen Unterstützung in ihrer Familiensprache erfahren können.

Online Veranstaltung für Ehrenamtliche im Juni

Die schulpsychologische Beratungsstelle bietet eine kostenfrei Online-Veranstaltung für Personen an, die zugewanderte Schüler:innen unterstützen. Inhaltlich soll es darum gehen, wie die Schüler:innen trotz der Corona-Regelungen und Schutzmaßnahmen gut unterstützt werden können. Es soll praktische Ideen und Tipps geben.

Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung sind in der PDF-Datei zu finden ->


Unser Team hat eine vielfältige Fachkompetenz und die möchten wir teilen. Zu nachfolgenden Themen bieten wir Fachvorträge und interaktive Workshops/ Schulungen an. Gerne gehen wir auch auf individuelle Wünsche und Abstimmungen sowie auf bestimmte Zielgruppen ein. Alle von uns angebotenen Dienstleistungen sind kostenlos.

Weitere Informationen →

In der MiKI finden Sie Material zu den Themen rassismuskritische Bildung und Antidiskriminierungs-Literatur, eine große Palette an DaZ-Lehrwerken sowie mehrsprachige Kinderliteratur und viele tolle Spiele, die den Erwerb der deutschen Sprache unterstützen. 

Weitere Informationen →

Das KI schult und honoriert mit Landesmitteln ehrenamtliche Sprachmittler_innen, die für niedrigschwellige Übersetzungen kostenfrei angefragt werden können.

Weitere Informationen →

Zugewanderte können, durch geschulte Ehrenamtliche, in dem zum Teil unübersichtlichen Integrationsnetzwerk Orientierung erhalten. Die sogenannten Orientierungspartner werden in abgesprochenen Themenbereichen geschult und können so Zugewanderten bedarfsorientiert eine Verweisberatung bieten und die Kommune untertsützen.
Vielleicht möchten ja auch Sie Orientierungspartner_in werden?

Weitere Informationen →

Hier finden Sie Informationen zu Projekten und Ansprechpersonen in der eigenen Kommune.

Weitere Informationen →

Im Rahmen des Teilhabe- und Casemanagements beraten Mitarbeitende der Servicestelle Einwanderungsmanagement (neu-) zugewanderte Menschen. Zudem organisiert die Servicestelle kreisweite Arbeitskreise sowie u.a. Fallkonferenzen, wenn es als hilfreich erscheint alle beteiligten – und für den Einwanderungsprozess relevanten – Akteure an einen Tisch zu holen.

Weitere Informationen →

Während der Corona-Pandemie sind viele tolle Bastelideen von unseren Honorarkräften erstellt worden. Zudem haben wir Arbeitsblätter zum Lernen und Spielen erstellt, die kostenlos heruntergeladen werden können. Hier ist auch unser Podcast zu finden.

Weitere Informationen→

Hier gelangen Sie zur Seite mit Informationen, Projekten und Programmen für zugewanderte Menschen.

Weitere Informationen→

Durch das Landesförderprogramm ′KOMM-AN NRW′ wird das haupt- und ehrenamtliche Engagement in der Flüchtlingshilfe gestärkt. So können bedarfsorientierte Maßnahmen vor Ort umgesetzt und die Integration von geflüchteten und neu zugewanderten Menschen auf allen gesellschaftlichen Ebenen erleichtert werden.

Weitere Informationen →

Personen, die sich ehrenamtlich engagieren sollen durch die Beratung Unterstützung und Stärkung erhalten. Besonders wichtig ist uns auch die Wertschätzung der Leistung der Aktiven, die wirklich großartiges leisten und Unterstützung verdient haben.

Weitere Informationen →


Linksammlung

Hier finden Sie Links zu anderen Seiten, die wir als hilfreich oder interessant für Ihre Arbeit empfinden.

Mehrsprachiges kostenfreies Deutschlernheft für die ersten Worte in Deutschland
Kostenlose Elternbroschüren in 10 Sprachen zum Thema mehrsprachige Erziehung (etwas runterscrollen) und Buchtipps
Kinder mit Fluchterfahrung in Kita und pädagogischen Settings (z.B. Schule) unterstützen – kostenfreie Selbstlernmodule

Kommentare und öffentliche Fragen

Hier ist Platz für konstruktive Anregungen, Tipps und Fragen, welche auch andere Personen aus dem Ehrenamt interessieren könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.