Auf dieser Seite finden Lehr- und Fachkräfte aus dem Schulbereich Informationen für ihren Arbeitsalltag im Kontext von Migration.
Durch klicken auf die Bilder-Kacheln gelangen Sie zu den jeweiligen Seiten mit weiteren Informationen.
Unten finden Sie ein kleine Linksammlung mit Tipps zu anderen Seiten, welche hilfreiche Informationen und Materialien für den vielfältigen Schulalltag bieten.


Rucksack Schule ist ein kostenloses mehrsprachiges Elternbildungsprogramm für Eltern von Kindern in der Grundschule. Weitere Informationen zu dem Programm sowie Durchführungsorte sind unter dem nachfolgenden Link zu finden.

Weitere Informationen →

 

Bei diesem Projekt besuchen ehrenamtliche Sprachpat_innen neuzugewanderte Kinder und Jugendliche einmal wöchentlich in der Schule um mit Ihnen eine ‚Wohlfühlstunde‘ zu verbringen. In dieser Zeit wird den Schüler_innen spielerisch, in alltäglichen Situationen und Gesprächen, die deutsche Sprache näher gebracht.

Weitere Informationen →

Das KI schult und honoriert mit Landesmitteln ehrenamtliche Sprachmittler_innen, die für niedrigschwellige Übersetzungen kostenfrei angefragt werden können.

Weitere Informationen →

Hier finden Sie Informationen zu Projekten und Ansprechpersonen in der eigenen Kommune.

Weitere Informationen →

Unser Team hat eine vielfältige Fachkompetenz und die möchten wir teilen. Dazu zählt zum Beispiel auch eine Kollegiale Fallberatung im Kontext von Migration für Lehrkräfte und Schulsozialarbeit. 

Weitere Informationen →

Nach einer ausführlichen Beratung erfolgt, durch die Mitarbeitenden des KIs, die Empfehlung von neuzugewanderten Schüler_innen an eine passende Schule. Dieses Verfahren ist mit den zuständigen fachlichen Schulaufsichten abgeklärt.

Weitere Informationen →

Die Schulbuchverlage haben eine große Palette an DaZ-Lehrwerken auf den Markt gebracht, es gibt eine Vielzahl an mehrsprachiger Kinderliteratur und viele tolle Spiele, die den Erwerb der deutschen Sprache unterstützen. In den Schule soll sprachsensibel unterrichtet werden und in der Gesellschaft wird über rassismuskritische Bildung diskutiert. Entsprechendes Material dazu finden Sie in der MiKI.

Weitere Informationen →

Das KI hat ein Padlet für Lehrkräfte erstellt. Hier finden Sie Links und Apps, die speziell für den DaZ/DaF-Unterricht hilfreich sein können und Anregungen für den Präsenz- wie Distanzunterricht geben sollen.

Weiter zur Seite →

Während der Corona-Pandemie sind viele tolle Bastelideen von unseren Honorarkräften erstellt worden. Zudem haben wir Arbeitsblätter zum Lernen und Spielen erstellt, die kostenlos heruntergeladen werden können. Hier ist auch unser Podcast zu finden.

Weitere Informationen→

Schule ohne Rassismus –
Schule mit Courage: Das KI ist die Kreiskoordination dieses bundesweiten Schulnetzwerks. Schulen werden auf dem Weg hin zur Courage-Schule und auch bei den verschiedenen Vorhaben im Kampf gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt unterstützt. Für den Austausch und Input werden regelmäßig Treffen auf Kreis- und Bezirksebene organisiert.

Weitere Informationen →

Unterstützung und Begleitung von Schulen auf dem Weg der interkulturellen Unterrichts- und Schulentwicklung. Hierzu werden Beratungen, Qualifizierungen und Workshops für Schulen aller Schulformen angeboten. Themenschwerpunkte sind: „Durchgängige Sprachbildung“, „Mehrsprachigkeit“, „Umgang mit Vielfalt“ sowie “ Unterrichts- und Schulentwicklung“.

Weitere Informationen →

Austausch- und Informationsforum für pädagogisches Personal an Schulen sowie weiteren Bildungsakteuren im Bereich Integration.

Weitere Informationen →

Im Rahmen des Teilhabe- und Casemanagements beraten Mitarbeitende der Servicestelle Einwanderungsmanagement (neu-) zugewanderte Menschen. Zudem organisiert die Servicestelle kreisweite Arbeitskreise sowie u.a. Fallkonferenzen, wenn es als hilfreich erscheint alle beteiligten – und für den Einwanderungsprozess relevanten – Akteure an einen Tisch zu holen.

Weitere Informationen →

Das KI bietet in diesem Bereich eine Vielzahl an Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für die verschiedenen involvierten Akteure an. Durch die Vernetzung mit den lippischen Kommunen haben wir in den letzten Jahren Erfahrungen und Wissen gesammelt, welches wir gerne mit Ihnen teilen.

Weitere Informationen →


Linksammlung

Hier finden Sie Links zu anderen Seiten, die wir als hilfreich oder interessant für Ihre Arbeit empfinden.

Tipp: Mehrsprachige Elternbriefe als Word-Vorlage zum kostenfreien Download und Bearbeiten vom QUA-LiS NRW
Mehrsprachiges kostenfreies Deutschlernheft für die ersten Worte in Deutschland
Kinder mit Fluchterfahrung in Kita und pädagogischen Settings (z.B. Schule) unterstützen – kostenfreie Selbstlernmodule
Kostenlose Elternbroschüren in 10 Sprachen zum Thema mehrsprachige Erziehung (etwas runterscrollen) und Buchtipps
Mitschnitt eines Online-Seminars auf YouTube: Viele Sprachen – eine Klasse: Differenzierte Leseangebote für mehrsprachige Klassen
Kostenlose Broschüre „Deutsch lernen in der Primar- und Sekundarstufe I“ vom Ministerium für Schule und Bildung NRW